Wo Bist Du Gott?

Persönliche Gedanken

Über Gottes Liebe nachdenken

Published / by Daniel / Leave a Comment

 

Gott kennt und liebt uns
«Herr, du erforschst mich und kennst mich. Ob ich sitze oder stehe, du weisst es, du verstehst meine Gedanken von ferne.»
Psalm 139,1b-2
«Gnädig und barmherzig ist der Herr, geduldig und reich an Liebe.» Psalm 145,8

 

Gott will unsere Sehnsucht nach sinnerfülltem Leben stillen
«Du zeigst mir den Weg zum Leben. Deine Nähe erfüllt mich mit Freude; aus deiner Hand kommt ewiges Glück.»
Psalm 16,11
Gott im Gebet suchen

 

Oft suchen wir Gott nicht, weil wir vom Leben enttäuscht worden sind. Gott lädt uns jedoch ein, im kindlichen Vertrauen mit unseren Sorgen, Problemen und ungelösten Fragen zu ihm zu kommen.

Foto: 10Top Test

Jesus spricht: «Bittet, so wird euch gegeben. Sucht, so werdet ihr finden. Klopft an, so wird man euch die Tür öffnen.»
Lukas 11,10

Gott greift zwar nicht immer so ein, wie wir es uns wünschen. Er löst nicht immer alle unsere Probleme. Aber wer betet, erfährt: Gott nimmt mich in meinen Bedürfnissen ernst und tut mir Gutes, weil er mich liebt.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *